Dienstag, 27. Mai 2014

Jules Mumm - Jules Mumm Plus

Ich war eine von 3000 glücklichen  die die 3 neuen Sorten Acaí, Holunder Minze und Cranberry Holunder von Jules Mumm testen durften.



Jules Mumm Plus Acaí, Holunder Minze, Cranberry Holunder






Jules Mumm Plus Acaí 

So aufregend wie ein neues Abenteuer: Die herb-exotische Note der seltenen brasilianischen Açaí -Beere macht fruchtig-frischen Wein zu einem aufregenden Geschmackserlebnis. Ein Erlebnis, das man unbedingt teilen muss. Wie alles andere, was das Leben so schön – und die Freundschaft so besonders macht.





Jules Mumm Plus Holunder Minze

Herrlich wie ein Sommerabend: Duftende Holunderblüten, ein frischer Duft nach Minze und ein Hauch von Limette verleihen fruchtig-frischem Wein eine erfrischende Note. So schön prickelnd schmeckt die Freundschaft – ganz gleich, wohin sie euch heute führt.





 Jules Mumm Plus Cranberry Holunder

Inspirierend wie ein Abend mit den Mädels: Fruchtig-frischer Wein vereint mit den herben Noten von Cranberries und Holunderblüten. Egal, wonach euch heute der Sinn steht – dieser einzigartige Geschmack macht eure Erlebnisse noch prickelnder.




Mein Bericht: 
Ich habe alle 3 Sorten mit meinen Freundinnen probiert und alle 3 Flaschen waren ruck zuck weg. :-) 
Acaí ist sehr fruchtig und macht richtig lust auf mehr und man könnte so dran bleiben, weil man den tollen fruchtigen Geschmack im Mund hat und dabei auch gut entspannen kann.
Holunder Minze schmeckt ausgewogen nach Holunder und beim Abgang kommt einem dann der leichte Minze Geschmack entdecken, was den Holunder Minze sehr einzigartig macht. Der ist bei mir und auch bei meinen Freundinnen sehr gut angekommen.
Cranberry Holunder war für uns Mädels ein neues Geschmackserlebnis. Der Cranberry mit dem Holunder passt wirklich perfekt zusammen und hat das potenial zu mehr. Glaub so schnell hatten wir noch keinen Sekt mit so einem leckeren Geschmack leer. 



Fazit

Die 3 Jules Mumm Plus Sorten haben uns sehr überzeugt und passten perfekt zu einem Mädelsabend. Einige meiner Mädels haben Holunder schon von anderen Marken probiert, aber der von Jules Mumm war der Knaller und super lecker. Eine tolle und leckere Abwechselung zu den normalen Sekt Sorten. Wird aufjedenfall nachgekauft.:-)
/>

Kommentare:

  1. Alleine schon das Flaschendesign spricht mich total an!!! Habe bisher nur "leckeres" von den Sorten gelesen :o) Muss ich unbedingt mal probieren...

    AntwortenLöschen
  2. ja das Flaschen Design gefällt mir auch sehr gut. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wo gab es den Sekt denn? Da hätte ich auch gerne getestet und probiert..
    LG Elke

    AntwortenLöschen