Freitag, 4. Juli 2014

Dr. Kaske - Alfason Repair Spezialcreme

Ich bin von Lu's Facebook Page für Produkttests, Gewinnspiele und Gratisproben ausgewählt worden und durfte die Alfason Repaircreme für sehr sehr trockene Haut testen.

Die Repaircreme Probe wurde mir direkt über den Hersteller zugestellt.




So sieht die Verpackung zu der Creme aus die ich testen durfte

Die Alfason Repaircreme ist eine Spezialcreme für Menschen, die unter trockene bis sehr trockene Haut leiden und eine Feuchtkeitscreme nicht ausreichend ist.



Alfason Repaircreme für trockene bis sehr trockne Haut 

Die Tube hat 30 g und  bekommt man auch so in der Apotheke. Sie ist auch in 50 g und 100 g erhältlich. Die 30 g Tube kostet 8,50 €  Sie hat ein Haltbarkeitsdatum von über 1 Jahr. Hält also lange.

Inhaltstoffe: Petrolatum, Aqua, Paraffin, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Sorbitan Oleate, Carnauba, Cholesterol, Ceramide 3, Oleic Acid, Palmitic Acid, Carbomer, Tromethamine.




Da es sich um ein medizinisches Produkt handelt, hat es auch noch mal einen extra Verschluss, den man vorher erst entfernen muss, aber so ist gewärleistet, dass die Creme nicht schlecht wird. 






Die Repaircrme lässt sich gut aus der Tube drücken und dosieren.






Die Repaircreme hat eine feste Konsistenz wie bei jeder anderen Pflegecreme. Sie hat einen neutralen Duft und stört nicht weiter beim Auftragen. 






So sah mein Arm aus als ich die Reapircreme von Alfason noch nicht benutzt habe. Sie war an einigen Stellen rot und schuppig, was man leider nicht so sehen kann.







Jetzt nach über 2 Wochen kann man wirklich erkennen, dass meine Haut schon wesentlich besser aus sieht und die Reapircreme wirklich bei sehr trockener Haut wirkt. 


Das schreibt der Hersteller zu der Repaircreme gegen trockene bis sehr trockene Haut: 

Alfason® Repairdiv>

Die Spezialcreme gegen trockene bis sehr trockene Haut weist sowohl eine Kurz- als auch Langzeitwirkung auf. Sie hat einen abschließenden Soforteffekt, so dass weitere Feuchtigkeitsverluste über die Haut schnell unterbunden werden. Zusätzlich beschleunigt sie die Wiederherstellung der schützenden Hautbarriere, indem sie der Haut Fettstoffe zuführt, die die Haut selbst erst im Laufe von mehreren Tagen bilden könnte. Überschüssige Fette werden gespeichert und können dann bei Bedarf schnell freigesetzt werden (Langzeiteffekt).

Oft genügt es daher, Alfason® Repair einmal täglich dünn aufzutragen. Sie kann auch zusätzlich zur normalen Hautpflege verwendet werden. Alfason® Repair enthält keine Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe. 





Mein Fazit

Ich verwende die Repaircreme für trockene bis sehr trockene Haut jeden Tag an und man konnte nach 2 Wochen gut sehen, wie sich die Haut gut erholt hat, da sie endlich genug Feuchtigkeit bekommen hat. Kein Jucken und gereizte Haut mehr, dass weh getan hat. Man merkte beim auftragen richtig, wie die Haut die Creme einzog und das anscheinend auch brauchte. Die Haut fühlt sich nach dem eincremen sehr schön weich und glatt an. Keine Pickel und unschönen Dellen mehr. Besonders schlimm hatte ich es nach dem Duschen und da habe ich die Creme auch direkt benutzt und die Haut fühlte sich gleich gepflegt und versorgt an, ohne das sie anfing zu jucken oder rot wurde. 
Andere Pflegeprodukte die versprachen reichlich Feuchtigkeit der Haut zu spenden, konnten mich nicht überzeugen. 
Die Alfason Repaircreme ist eine sehr gut wirkende Creme für trockene bis sehr trockene Haut die wirklich hält was sie verspricht und für meine Haut genau das richtige ist. 

Viele Dank, dass ich diese tolle Creme testen durfte und wird aufjedenfall nachgekauft.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen