Freitag, 18. Juli 2014

Sagella - Sagella Sensitive Pflege-Balsam nach der Haarentfernung


Ich wurde bei w-wie-weiblich ausgewählt und durfte die Sensitive Pflege-Balsam nach der Haarentfernung von Sagella testen.

Die Homepage von Sagella                  
                               


Das sagt Sagella zu der Sensitive Pflege-Balsam nach der Haarentfernung: 


SAGELLA® Sensitive - Spezialpflege

Produktbeschreibung

Das schützende Intimpflege-Balsam für spezielle Bedürfnisse
  • Spezialpflege nach der Haarentfernung
  • Mit der Kräuterkraft der Zaubernuss gegen gereizte und gerötete Haut
  • Pearltouch®-Formel zur Verhinderung von Rasierpickeln und Rasurbrand
  • Gymnema sylvestris kann bei regelmäßiger Anwendung helfen, den Haarwuchs auf natürlicher Basis zu hemmen
SAGELLA Sensitive wurde für die speziellen Bedürfnisse von Frauen und Männern nach der Haarentfernung entwickelt. Der Pflege-Balsam entspannt strapazierte Haut im Intimbereich sowie am Körper und lindert die Folgen von Rasurbrand und Rasierpickelchen. Dabei unterstützt die entzündungshemmende Kraft der Zaubernuss die Pflege von geröteter und gereizter Haut. Bei regelmäßiger Anwendung kann die Pearltouch-Formel auf natürliche Weise helfen, den Haarwuchs zu reduzieren und somit die Haarentfernungsintervalle zu vergrößern.
       

Art der Anwendung

SAGELLA Sensitive direkt nach der Haarentfernung auftragen, gleichmäßig verteilen und kurz einziehen lassen.

Preis: 100 ml - 9,99 €








Das war mein Paket was ich von w-wie-weiblich erhalten habe. 







Die Verpackung die an jeder der 4 Seiten beschrieben war und gezeigt hat wie gut die Sagella Sensitive Pflege-Balsam nach der Haarentfernung wirkt.






Die Flasche/Tube ist schön handlich und auch nicht zu groß und nicht zu klein.





Der Kopf ist auch klasse, dadurch lässt sich die Creme gut dosieren und nichts läuft daneben. 







Wie man sieht ist die Konsistenz etwas flüssiger als eine normale Creme. Aber dafür sehr angenehm auf der Haut.




Mein Bericht

Ich habe die Sagella Sensitive jeden 2. Tag angewendet und bin damit sehr zufrieden. Das Balsam lässt sich dank dem Sprühkopf gut dosieren. 1-2 Pumpstöße reichen schon für die rasierte Haut im Intimbereich. Die Konsistenz ist sehr leicht und riecht angenehm. Sie zieht schnell ein auf der frisch rasierten Haut und macht sie schön weich und gepflegt. Der Duft ist auch sehr angenehm. Die Haut wird an der Intimstelle nach der Haarentfernung gut mit Feuchtigkeit versorgt, sodass erst gar keine Pickelchen oder Rötungen enstehen. Auch am nächsten Tag fühlt sich die rasierte Haut noch immer schön weich und mit Feuchtigkeit versorgt an. 

Man kann schon sagen, dass es was bringt, sich nach der Haarentfernung an der Intimstelle mit dem Sagella Sensitive Pflege-Balsam ein zu reiben. Meine Haut war nicht mehr so empfindlich und gereizt. Auch brauchte ich jetzt nicht mehr mehreren Wochen warten bis ich mich wieder rasieren konnte, weil die Haut immer noch so empfindlich war und direkt anfing zu bluten. 




Fazit

Sagella konnte mich überzeugen und wird mein ständiger Begleiter werden, wenn es um die Haarentfernung im Intimbereich geht. 

Vielen Dank an w-wie-weiblich für diesen super Produkttest.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen